Der Duft des Gemüsegartens

in einem Glas....Gemüsewürze selbst gemacht.....wieder Mal kein Hexenwerk!

 

Ich nehme:

150 g Zwiebeln

3 Knoblauch

70 g Sellerie

90 g Karotten

70 g Lauch

100 g Petersilienwurzel

60 g grobes Salz

evtl noch 1-2 kleine Tomaten

ich nehme gerne noch etwas Chili

für den Pfiff, auch Ingwer geht ganz gut

 

Das ganze in kleine Würfel schneiden und pürieren. Jetzt den Gemüsebrei in eine Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen und bei 100 Grad für 4 Stunden in den Backofen. Die Masse gelegentlich umrühren, damit alles schön trocknet. Wenn alles schön trocken ist, erneut in einem Gefäß pürieren....Achtung staubt!

Jetzt das Pulver in Gläser abfüllen. Fertig👏...die Würze kann für Gemüsegerichte oder Salat verwendet werden. Die Zutaten sind individuell veränderbar.

Viel Spaß beim ausprobieren und wieder Mal alles clean

Kommentar schreiben

Kommentare: 0